Am Sonntag 15. September nahmen Victoria Thanhäuser und Robin Grether an der Landesmeisterschaft der Lateintänze teil.
Nach gut zweistündiger Anfahrt nach Leonberg-Gebersheim ging es um 13 Uhr in der Hauptgruppe D Latein los. Souverän tanzten sich die beiden ins Finale und hatten damit bereits ihren Aufstieg in die C-Klasse gesichert. Schließlich erreichten sie den 4. Platz von 23 Paaren und verpassten damit knapp das Treppchen.
Wegen des Aufstiegs durfte das Paar direkt im Anschluss auch in der Hauptgruppe C Latein starten. Dort erreichten sie den 14. Platz von 31 Paaren und sind damit bereits am ersten Turnier gut in der höheren Klasse angekommen.


Schreibe einen Kommentar